Chinesische Medizin
Taiji  
Eine Form des Körper-Training des Qi. Bei uns im Westen ist Taiji als "Schattenboxen" bekannt geworden. Es gibt viele verschiedene Formen und Varianten. Diese "Beweg-ungsübungen" sollen den Qi Fluss in den Meridianen regulieren, Blockaden auflösen.

Taiji Übungen, die zum Teil Elemente des Kampfsportes enthalten, können zu Einheit von Körper und Geist, Ruhe, besserer Konzentrationsfähigkeit, größerer Ausgeglichenheit und damit zu gesteigertem Wohlbefinden führen. Die Übungen korrigieren die Körperhaltung, stabilisieren den Kreislauf, fördern Beweglichkeit und Vitalität und dienen der Gesundheits-erhaltung bis ins hohe Alter. In China sieht man auf vielen Plätzen in den frühen Morgenstunden Chinesen bis ins hohe Alter zu gemeinschaftlichen Taiji Übungen zusammen kommen.